329 2817103 - 329 2817106- info@saltclinic.it

INNOVATIVE SCHMERZTHERAPIE

Intelligente Technologie in der Physiotherapie, Rehabilitation, Schmerztherapie und Sportmedizin.

Pronexibus ist ein medizinisches Gerät italienischer Technologie mit EG-Patent

Saltclinic ist der offizielle PRONEXIBUS-Benutzer für Trentino-Südtirol

Pronexibus ist ein sehr innovatives und wirksames medizinisches Gerät, das mit hohen Frequenzen (2 MHz, 4 MHz, 8 MHz) arbeitet:

• STIMULIERT BINDE-UND MUSKELGEWEBE, FÖRDERT DIE REPARATUR- UND REGENERIERUNGSGESCHWINDIGKEIT DER GEWEBE SCHON NACH DEN ERSTEN BEHANDLUNGEN.
•FORDERT DIE INTRAZELLULÄRE SAUERSTOFFANREICHERUNG UND REDUZIERT DIE ENTZÜNDUNGPROZESSE
• UNTERSTUZT DIE LYMPHATISCHE ENTWÄSSERUNG DER VENEN MIT FOLGENDER ÖDEMVERMINDERUNG
• ENTFERNT DIE ZELLULAREN ABBAUSTOFFE
• BESCHLEUNIGT DEN ZELLMETABOLISMUS
• BEDINGT ANALGESIE AUF DIE NERVENENDEN UND ENDORPHINFREISETZUNG
• VERURSACHT GEWEBEHYPERHEMIE BEI GEFÄSSERWEITERUNG UND AKTIVIERUNG DES MIKROKAPILLAREN KREISLAUFS
Die ProNexibus®-Therapie ist zeitsparend und liefert hervorragende Ergebnisse. Falls das Gelenk ein Trauma erlitten hat, kann es mit ProNexibus® nach wenigen Stunden oder spätestens innerhalb von 36 Stunden wirksam werden, während bei degenerativen Erkrankungen, die Behandlung sofort beginnen kann.
ProNexibus® kann auch bei Prothesen- und Plattenträgern eingesetzt werden. Tatsächlich wird keine Wärme übertragen, die vom Patienten wahrgenommene körpereigene Wärme, wird durch Zellvibration abgegeben.
Es ist im Fall von Krebserkrankungen, Schwangerschaft, Herzschrittmacherträgern und Trägern von elektronischen Implantaten im Allgemeinen nicht geeignet.

Die Pathologien bei denen ProNexibus® für positiven Ergebnisse sorgt, sind die folgenden:

  • traumatische Zervikalgie
  • Degenerative Gebärmutterhalskrebs
  • Hexenschuss
  • Lumbosciatica
  • Periarthritis
  • Gonalgie
  • Zerrungen
  • Rhizarthrose
  • Allgemeine Arthrose
  • Rheumatische Schmerzen
  • Allgemeine Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • Allgemeine Entzündungsstörungen 

Es werden Therapiezyklen von 5 bis 12 Sitzungen sind in einem Zeitraum von 10 bis 20 Minuten pro Sitzung geplant.

Hohe Frequenzen und ihre biologischen Wirkungen

Die Technologie, auf welcher ProNexibus® stützt, ist Teil der NICHT ionisierenden Strahlungen (NIR)

Je höher die Frequenz ist, desto mehr Energie wird von der Welle getragen. Als eine elektromagnetische Welle auf ein Hindernis trifft, dringt sie in die Materie ein und lagert ihre Energie ab, wobei sie abhängig von ihrer Frequenz eine Reihe unterschiedlicher Effekte erzeugt. Die biologischen Wirkungen hoher Frequenzen werden in thermische und nichtthermische Wirkungen unterteilt.

THERMISCHE WIRKUNGEN


Die durch hohe Frequenzen verursachten thermischen Effekte sind auf einen Temperaturanstieg zurückzuführen, der durch die Umwandlung der absorbierten Energie in Wärme umgewandelt wird. Bei hohen Frequenzen, durch die schnelle Schwingung mit der daraus resultierenden intermolekularen Reibung wird ein Teil der vom äußeren Magnetfeld übertragenen Energie von den Molekülen absorbiert, die diese durch Schwingung in Wärme umwandeln. Bei gleicher Leistung erwärmt sich jedes Gewebe je nach Blutversorgung unterschiedlich.

NICHTTHERMISCHE WIRKUNGEN

Tiefe Hitze

  • Gewebehyperämie durch Gefäßdilatation und Aktivierung der kapillaren Mikrozirkulation
  • Analgesie zur Wirkung auf Nervenenden und Freisetzung von Endorphinen
  • Intrazelluläre Sauerstoffversorgung mit Reduzierung von Entzündungsprozessen in kurzer Zeit
  • Beschleunigung des Zellstoffwechsels
  • Venolymphdrainage mit Reduktion des Ödems
  • Entfernen von zellulären Kataboliten
  • Erhöhte Reparatur- und Regenerationsgeschwindigkeit des Gewebes mittelfristig

Die Salt Clinic bietet Tage der medizinischen Klinik für Schmerzbehandlung in Synergie mit Sauerstoff / Ozon, systemischer Kryosauna und Pronexibus, durch spezifische Protokolle an.

Saltclinic ist der offizielle PRONEXIBUS-Benutzer für Trentino-Südtirol